Küstenschutz

Kuestenschutz Details anzeigen

Kuestenschutz

Kuestenschutz

Kuestenschutz

Der Küsten- und Hochwasserschutz ist an 245 km Außenküste und 1.477 km Boddenküste zu gewährleisten. Dafür stehen 767 Buhnen, 23 Wellenbrecher, 115 km Dünen, 211 km Deiche sowie Deckwerke, Ufermauern und Steinwälle mit einer Gesamtlänge von insgesamt ca. 14 km Länge zur Verfügung.

Schwerpunkte liegen dabei an den Außenküsten der Inseln Usedom und Rügen sowie der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst insbesondere in den Flachküstenabschnitten.

Die Deichunterhaltung in Form von mehrmaliger jährlicher Mahd der Grasnarbe und Instandsetzungen zum Ausgleich von Setzungen sowie die Dünenpflege sind umfangreiche Posten in der Werterhaltung. Die Dünen werden laufend durch Abspannungen und Bepflanzungen mit Strandhafer stabilisiert.