Erlöschen der Genehmigung für die Hähnchenmastanlage der ABG Broderstorf KG am Standort Fienstorf

Amtliche Bekanntmachung

Nr.AA-Nr.: 20/2022  | 16.05.2022  | StALU MM  | Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg

Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg hat der ABG Broderstorf KG, Fienstorfer Mühle 1, 18184 Broderstof/OT Fienstorf mit Bescheid vom 25.01.2016 die immissionsschutzrechtliche Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb einer Hähnchenmastanlage am Betriebsstandort Fienstorf (Gemarkung Fienstorf, Flur 1, Flurstücke 82, 83) erteilt.

Durch Verzichtserklärung vom 14.04.2022 hat die ABG Broderstorf KG auf die Genehmigung verzichtet. Die Genehmigung vom 25.01.2016 ist daher erloschen.