Anfahrt und Gebäude

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bus (ab Hauptbahnhof)

Bus Linie 5: Richtung "Görries" - Ausstieg "Am Dwang"

Bus Linien 10/11: Richtung Bleicherufer - Ausstieg "Bleicherufer"

Deutsche Bahn

Haltestelle Schwerin Mitte 

Mit dem Auto

Aus Richtung Süden

  • A24 bei Ausfahrt 11 - Hagenow auf B321 in Richtung Hagenow/Schwerin
  • Rechts abbiegen auf B321
  • Weiter auf der Pampower Straße
  • Links abbiegen auf Auffahrt L72 (ehemals B106) Richtung B104/Wismar/Görries
  • Auf L72
  • Ausfahrt Richtung Stralendorf/Zentrum
  • Links abbiegen auf Rogahner Straße
  • Rechts auf Ostorfer Ufer abbiegen
  • Links abbiegen auf Brunnenstraße (Zufahrt zur Tiefgarage!)
  • Rechts abbiegen auf Bleicherufer

Aus Richtung Norden

  • A14 bei Ausfahrt Schwerin-Nord auf B104 Richtung Schwerin-Nord/Güstrow/Sternberg
  • Links abbiegen auf B104
  • Im Kreisverkehr zweite Ausfahrt (Güstrower Straße/b104) nehmen
  • Weiter auf Werderstraße
  • Werderstraße verläuft nach rechts und wird zur Schlossstraße
  • Links abbiegen auf Graf-Schack-Allee
  • Auf Graf-Schack-Allee fahren, an den Kreuzungen rechts halten
  • Weiter auf Ostorfer Ufer
  • Rechts abbiegen auf Brunnenstraße (Zufahrt zur Tiefgarage!)
  • Rechts abbiegen auf Bleicherufer

Das Gebäude

Das Gebäude des Staatlichen Amtes Westmecklenburg in Schwerin - Ansicht von Vorn Das Gebäude des Staatlichen Amtes Westmecklenburg in Schwerin - Seitenansicht Das Gebäude des Staatlichen Amtes Westmecklenburg in Schwerin - Ansicht von Nahem

Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg (StALU WM) finden Sie im Büro- und Geschäftspark Bleicher Ufer Schwerin. Der Gebäudekomplex wurde von 1993 bis 1995 auf dem Gelände des ehemaligen Schlachthofes erbaut. Der alte Schlachthof wurde erhalten und in den Gebäudekomplex integriert. Auf dem Gelände befinden sich Büroflächen, Laden- und Gastronomieeinrichtungen sowie ein Hotel. Insgesamt umfasst der Gebäudekomplex 42.000 m² Mietfläche.

Neben dem StALU WM sind weitere Behörden der Landesverwaltung, sowie medizinische und kulturelle Einrichtungen untergebracht. Die Räumlichkeiten des StALU WM liegen im 1. und 3. OG sowie im 4. und 5. OG. Für die Mitarbeiter und Besucher stehen Parkplätze in der Tiefgarage zur Verfügung.