Landwirtschaft

Gerstenfeld bei Schwaan Details anzeigen

Gerstenfeld bei Schwaan

Gerstenfeld bei Schwaan

Gerstenfeld bei Schwaan

Das Landschaftsbild im Amtsbereich des StALU MM mit Küste und Küstenhinterland im Norden und dem flachwelligen Mecklenburger Höhenrücken im Süden ist wesentlich durch die Eiszeit geprägt worden. Aufgrund der Küstennähe ist das Klima durch den Übergang vom maritimen Einfluss zum kontinentalgemäßigten Klima im Binnenland gekennzeichnet.

Im Amtsbereich des StALU MM bewirtschaften 830 landwirtschaftliche Betriebe 225.000 ha Land. Auf ca. 100.000 ha wird Getreide angebaut, gefolgt vom Rapsanbau auf ca. 35.000 ha und Maisanbau auf ca. 30.000 ha. Darüber hinaus werden Äcker mit Kartoffeln, Zuckerrüben und Futterpflanzen bestellt. Feldfutter wird auf ca. 10.000 ha angebaut. Die tierhaltenden Betriebe – 65 Prozent - nutzen und erhalten außerdem ca. 40.000 ha Dauergrünland.

Der ökologische Landbau erfolgt in ca. 12 Prozent der Betriebe auf mehr als 8 Prozent der landwirtschaftlichen Nutzfläche.