Auslegung des Genehmigungsbescheides G 009/18

Amtliche Bekanntmachung gemäß § 10 Abs. 8 des Gesetzes zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge (Bundes-Immissionsschutzgesetz - BImSchG) i. V. m. § 21a der Verordnung über das Genehmigungsverfahren (9. BImSchV)

Nr.AB 21/18  | 02.10.2018  | StALU MS  | Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte

Gemäß § 10 Abs. 8 BImSchG i. V. m. § 21a 9. BImSchV gibt das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte bekannt:

Mit Bescheid G 009/18 vom 07.09.2018, Az 571/1601-1/2016, wurde der juwi AG, Energie-Allee 1 in 55286 Wörrstadt, eine Genehmigung gemäß § 4 BImSchG erteilt, deren verfügender Teil folgenden Wortlaut hat:

1                 Entscheidungsumfang

Der juwi AG, Energie-Allee 1, 55286 Wörrstadt wird die immissionsschutzrechtliche Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb von vier Windenergieanlagen im Bereich des geplanten Windeignungsgebietes „Battinsthal“ auf den Flurstücken 4, 93, 103, 105 und 106/1 der Flur 110 der Gemarkung Krackow erteilt.

Das verweigerte gemeindliche Einvernehmen der Gemeinde Krackow vom 06.06.2016 wird ersetzt.

1.1              Entscheidungsinhalt

Der Gegenstand der immissionsschutzrechtlichen Genehmigung beinhaltet die Errichtung und den Betrieb folgender Anlagen:

4 Windenergieanlagen Vestas V126 3.45MW

Hersteller:                             Vestas

Typ:                                        V126 3.45 MW

Nabenhöhe:                         137,00 m

Rotordurchmesser:             126,00 m

Gesamthöhe:                       200,00 m

Nennleistung:                      3,45 MW

Standortkoordinaten der Windenergieanlagen:

lfd.

Nr.

WEA-Nr.

WEA-Typ

Standortkoordinaten nach ETRS89, UTM (6 Grad), Zone 33

Nabenhöhe

Rotorradius

Gesamthöhe

Gemarkung

Flur

Flurstück des WEA-Fundamentes

01

„WEA 02“

Vestas V126 3.45 MW

E 33449526

N 5910748

137,00 m

63,00 m

200,00 m

Krackow

110

4

02

„WEA 03“

Vestas V126 3.45 MW

E 33449027

N 5910600

137,00 m

63,00 m

200,00 m

Krackow

110

103, 106/1

03

„WEA 04“

Vestas V126 3.45 MW

E 33448858

N 5910308

137,00 m

63,00 m

200,00 m

Krackow

110

103, 105, 106/1

04

„WEA 05“

Vestas V126 3.45 MW

E 33448637

N 5910043

137,00 m

63,00 m

200,00 m

Krackow

110

93

Die Genehmigung wurde unter Bedingungen erteilt und mit Auflagen verbunden.

Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen diesen Bescheid kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch beim Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte, Neustrelitzer Straße 120, 17033 Neubrandenburg erhoben werden.

Gegen diesen Bescheid kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe durch den Antragsteller (Genehmigungsinhaber) ohne die Durchführung des Vorverfahrens nach § 68 Abs.1 S.2 VwGO i. V. m. § 13a Nr.1 GerStrukGAG MV Klage beim Verwaltungsgericht Greifswald, Domstraße 7, 17489 Greifswald erhoben werden.

Auslegung des Bescheids

Eine Ausfertigung des Genehmigungsbescheides G 009/18 liegt in der Zeit vom

09.10.2018 bis einschließlich 23.10.2018

in der Außenstelle des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte, Abteilung Immissions- und Klimaschutz, Abfall und Kreislaufwirtschaft, Helmut-Just-Straße 4, 17036 Neubrandenburg während der Dienststunden in der Zeit von

07:00 –15:30 Uhr    (dienstags bis 16:30, freitags bis 13:00 Uhr)

und zusätzlich im Amt Löcknitz-Penkun Chausseestraße 30 17321 Löcknitz

während der Sprechzeiten

Montag                   9:00 – 12:00 Uhr        und      13:00 – 15:30 Uhr

Dienstag:                9:00 – 12:00 Uhr        und      13:00 – 18:00 Uhr

Freitag                    9:00 – 12:00 Uhr

zur Einsichtnahme aus.

Gemäß § 10 Abs. 8 BImSchG gilt der Bescheid mit dem Ende der Auslegungsfrist auch gegenüber Dritten, die keine Einwendungen erhoben haben, als zugestellt.

Der Bescheid und seine Begründung können bis zum Ablauf der Widerspruchsfrist von Personen, die Einwendungen erhoben haben, schriftlich oder elektronisch beim Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte, Neustrelitzer Str. 120, 17033 Neubrandenburg, (poststelle@stalums.mv-regierung.de) angefordert werden.

gez. Klaus Aßmann

Abteilung 5, Dezernat 51

 

UIS M-V

lu_uis.jpg (Externer Link: Das Umweltinformationsportal)Details anzeigen
lu_uis.jpg (Externer Link: Das Umweltinformationsportal)

UIS MV

Jetzt kaufen!

Obstbaumblüte (Externer Link: Portal, Streuobstgenussscheine erwerben, Kulturlandschaften schützen) (Externer Link: weiter zu www.streuobstgenussschein.de)Details anzeigen
Obstbaumblüte (Externer Link: Portal, Streuobstgenussscheine erwerben, Kulturlandschaften schützen) (Externer Link: weiter zu www.streuobstgenussschein.de)

Obstbaumblüte (Externer Link: Portal, Streuobstgenussscheine erwerben, Kulturlandschaften schützen)