Ökologische Durchgängigkeit Neue Mühle im Golmer Mühlbach

Nr.PM 10/18  | 19.09.2018  | StALU MS  | Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte

Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt beginnt in der 38. KW 2018 mit dem Abriss der baufälligen Brücke an der Neuen Mühle im Golmer Mühlbach und mit der Verbesserung der ökologischen Durchgängigkeit der Gewässersohle für Wirbellose (Evertebrata). Gleichzeitig wird die hydraulische Leistungsfähigkeit in diesem Gewässerabschnitt wiederhergestellt.

Es wird darauf hingewiesen, dass auch die fußläufige Querung der schon lange gesperrten Brücke dann nicht mehr möglich sein wird. Die Wegeverbindung zwischen den Orten Kotelow und Wittenborn wird mit Hinweisschildern versehen und das Baufeld entsprechend gesichert. Die alten Brückenelemente werden abgebrochen und entsorgt.

Der Fließquerschnitt wird beibehalten, der Böschungsbereich mit Gabionen gesichert und die Schwelle im Sohlbereich ökologisch durchgängig gestaltet. Der oberhalb der Baustelle befindliche Biberdamm wird nicht berührt.

Der Abschuss der Baustelle ist in der 45. KW 2018 geplant. Die Finanzierung der Maßnahme erfolgt aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums aus dem Förderbereich „Naturnahe Entwicklung von Fließgewässern“.

UIS M-V

lu_uis.jpg (Externer Link: Das Umweltinformationsportal)Details anzeigen
lu_uis.jpg (Externer Link: Das Umweltinformationsportal)

UIS MV

Jetzt kaufen!

Obstbaumblüte (Externer Link: Portal, Streuobstgenussscheine erwerben, Kulturlandschaften schützen) (Externer Link: weiter zu www.streuobstgenussschein.de)Details anzeigen
Obstbaumblüte (Externer Link: Portal, Streuobstgenussscheine erwerben, Kulturlandschaften schützen) (Externer Link: weiter zu www.streuobstgenussschein.de)

Obstbaumblüte (Externer Link: Portal, Streuobstgenussscheine erwerben, Kulturlandschaften schützen)