26. Neubrandenburger Kolloquium am 19. September 2017

„Aktuelle Herausforderungen der Siedlungswasserwirtschaft“

Nr.PM 04/17  | 21.07.2017  | StALU MS  | Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte

Das 26. Neubrandenburger Kolloquium am 19. September findet in diesem Jahr zum Thema „Aktuelle Herausforde­rungen der Siedlungswasserwirtschaft“ statt.

Zu Gast sind unter anderem Referenten vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), der Universität Rostock und der Technischen Universität Berlin.

Veranstaltet wird das Kolloquium gemeinsam vom Staat­lichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklen­burgische Seenplatte (StALU MS), dem Bund der Inge­nieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau Landesverband Mecklenburg-Vorpommern (BWK-LV M-V e. V.) und der Hochschule Neubrandenburg (HS NB). Eine Anmeldung ist bis zum 8. September 2017 möglich.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Anlage.

Anlagen

Flyer 2017 (PDF, 0.45 MB)
Vortragsübersicht und Anmeldeformular