Einladung zur 2. öffentlichen Informationsveranstaltung für das Natura 2000 Gebiet „Peeneunterlauf, Peenestrom, Achterwasser und Kleines Haff“ am 09. Mai 2017 in Wolgast

StALU Vorpommern stellt erste Ergebnisse in der Managementplanung vor

Nr.B 277  | 19.04.2017  | StALU VP  | Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern

Unter Federführung des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern wird derzeit ein Managementplan für das Gebiet von gemeinschaftlicher Bedeutung (FFH-Gebiet) „Peeneunterlauf, Peenestrom, Achterwasser und Kleines Haff“ (EU-Code DE 2049-302) erarbeitet.

Im September letzten Jahres wurden in einer öffentlichen Informationsveranstaltung das FFH-Gebiet, die Ziele sowie der Ablauf der Managementplanung vorgestellt.

Nun liegen die Daten der Kartierungen sowie die Bewertungen der Erhaltungszustände der für das Gebiet relevanten Lebensraumtypen und Arten und eine Analyse der vorhandenen Nutzungen vor.

 Am

                                 09. Mai 2017 um 17.00 Uhr

 werden im Sitzungssaal im Kornspeicher in Wolgast, Burgstr. 6a, in einer weiteren öffentlichen Veranstaltung diese aktuellen Ergebnisse vorgestellt und ein erster Ausblick über die zu entwickelnden Maßnahmen gegeben.

Hierzu lädt das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern alle am Gebiet interessierten Bürger, die hier tätigen Flächennutzer und Grundeigentümer, wie auch Medienvertreter ein.

 Weitere Informationen und Dokumente befinden sich auf der Internetseite

 www.stalu-mv.de/vp/Themen/Naturschutz-und-Landschaftspflege/Natura-2000/Managementplanung/DE-2049-302-Peeneunterlauf-Peenstrom-Achterwasser-und-Kleines-Haff