Errichtung und Betrieb von 4 Windkraftanlagen (WKA) am Standort „Hornstorf“

Bekanntmachung des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg nach § 3a Satz 2 2. Halbsatz des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung vom 8. Dezember 2016

Nr.B04/17  | 10.01.2017  | StALU WM  | Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg

Die GET Windpark KARO GmbH & Co. KG, Russeer Weg 149a, 24109 Kiel, beabsichtigt die Errichtung und den Betrieb von vier Windkraftanlagen vom Typ Nordex N117 sowie Nordex N100 am Standort Hornstorf, Gemarkung Hornstorf , Flur 1 , Flur­stücke 30/2, 35, 37, 39 durch Repowering von 9 Windkraftanlagen Typ Nordex N 60.

 

Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg hat als Genehmigungsbehörde eine allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls gemäß § 3c Satz 1 in Verbindung mit Nummer 1.6.2 der Anlage 1 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) durchgeführt.

 

Die Prüfung hat zu dem Ergebnis geführt, dass von dem Vorhaben keine erheblichen nachteiligen Umweltauswirkungen zu erwarten sind. Eine Umweltverträglichkeits­prüfung ist daher nicht erforderlich.

 

Diese Feststellung ist gemäß § 3a Satz 3 UVPG nicht selbstständig anfechtbar.

 

Die Genehmigungsbehörde wird über den Antrag nach den Vorschriften des Bundes-Immissionsschutzgesetzes entscheiden.